Umgeben von Bergen

Wanderurlaub in Salzburg

Kristallklare Bergseen und zahlreiche Wanderrouten

Peter und Helga unternehmen gerne gemeinsam mit Ihnen Wanderungen und Radtouren! Lassen Sie den Alltag hinter sich und tanken Sie wieder neue Kraft. Eine Einkehr in einer der vielen Almhütten des Lungaus gehört natürlich dazu! Es heißt zeitig aufstehen und rauf auf den Gipfel. Einmal einen Sonnenuntergang erleben und die Natur spüren. Ein Tag in den Bergen ist erfrischend, wie ein Wasserfall. Die Fernsicht ist großartig, das Wetter beständig. Wöchentlich geführte Wanderungen!

Das Klima im Salzburger Lungau führt auch zu botanischen Besonderheiten: So ist hier die größte Blumenvielfalt im alpinen Raum zu finden. Der hohe Anteil an Nadelbäumen, die dem Klima entsprechend hier wachsen, trägt zum Beeren-, Pilz- und Schwammerlreichtum bei.

"Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt."

Alfred Polgar

Unvergessliche Erlebnisse auf den Bergen
Sonnenaufgangswanderung am Katschberg

Natur
hautnah

erleben

Ein besonderes Highlight ist die Sonnenaufgangswanderung. Wer den Sonnenaufgang komfortabel erleben möchte, der fährt mit der Sonnenbahn aufs Speiereck und genießt dort am Peterbauerkreuz den Sonnenaufgang und anschließend ein Sonnenaufgangsfrühstück auf der Peterbaueralm. Anmeldungen über den TVB St. Michael (jeweils bis 15:00 Uhr des Vortages).

unvergleichbar!

  1. Wandertouren
Ineraktive Karte
Lungauer Wanderkarte

Wander-
touren

Karte

Hier geht's zur interaktiven Wanderkarte vom Lungau. Mit zahlreichen Bergseetouren, Hütten, Themenwegen, Ortswanderungen uvm.

Tour planen.

  1. Wanderkarte
Langlaufstrecken in St. Michael
Joggen in St. Michael

Joggen
Walken

Laufen

Wichtig ist das Erlebnis in der Natur und die Wirkung der Bewegung auf Körper, Geist und Seele. Im Lungau gibt es entlang der Mur insgesamt 7 Laufstrecken. An den Einstiegsstellen (direkt beim Landhotel Schlickwirt!) sind Panoramatafeln mit Höhendiagramm, Länge, Schwierigkeitsgrad und Beschaffenheit der Strecke aufgestellt.

Raus in die Natur